SynErgieOWL – Siekerkotte Forschungspartner für Energiewende

Posted by Allgemein Kommentare deaktiviert für SynErgieOWL – Siekerkotte Forschungspartner für Energiewende

Bereits seit Mitte 2018 ist Siekerkotte der integrale Konsortialpartner einer Forschungsgruppe die, finanziell gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sich mit konkreten Lösungen für die Energiewende einsetzt.

Forschung für Energiewende SynErgieOWL

Siekerkotte Partner im Entwicklungsprojekt SynErgieOWL

Dabei gehen die Unternehmen in dem Projekt SynErgieOWL der Frage nach, wie sich erneuerbare Energie durch eine Flexibilisierung der Wärmelasten (Power-to-Heat-Anwendungen) und der flexiblen Ladung von Elektro-Autos (Power-to-Mobility-Anwendungen) in Privathaushalten nutzen lässt, anstatt diese aufgrund einer Überlastung der Stromnetze abzuregeln. Grundlage dafür ist ein börsenpreisoptimiertes, kostengünstiges Steuerungsverfahren.

Siekerkotte kümmert sich dabei um das Thema bivalenter Heizungen (Power-to-Heat) und erwartet, das man durch die Ergebnisse im Zuge des Projekts einige Neuentwicklungen für die Wärmewende wird bereitstellen können. Der Abschluss für das Projekt ist für 2020 geplant. Neben Siekerkotte sind die Unternehmen Westfalen Weser Netz, Westfalen Wind Strom, Watterkotte, Keitlinghaus Umweltservice, wallbe, Ottensmeier Ingenieure und tekmar Forschungspartner. Wissenschaftlich begleitet wir das Projekt durch das Institut für Energieforschung der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und koordiniert von dem Verein EnergieImpulsOWL.